Akashikprozess

Der Akashikprozess ist ein systematisch aufgebauter individueller Prozess, welcher evolutionäre Erinnerungen, die wir in Zähnen und im Körper gespeichert haben, zugänglich macht. Dadurch werden authentische spirituelle Transformation, ein erweitertes Bewusstsein und tiefe Meditation möglich.

 

"It seems that an individual`s teeth store not only memories from this life but very ancient memories, memories from their individual path of evolution. Teeth contain an individual`s Akashic record from many lives in the many forms they have experienced during the evolution of their consciousness. Four million years of evolution are coded in the DNA of every cell, and the teeth contain even more ancient memories. The teeth are mainly made of crystal, and crystals have the capacity to store vast amounts of information. I have read all the esoteric books and this information about memories in the teeth has never been discovered until now." Osho

 

In einer Serie von speziellen individuellen Einzelsitzungen werden diese Erinnerungen aus dem persönlichen Akashik Record direkt erfahren. Diese Erfahrungen erweitern das Bewusstsein weit über die Grenzen der Ego-Persönlichkeit (Mikrokosmos) hin zur wirklichen Realität des Universellen Bewusstseins (Makrokosmos). Dadurch wird authentische Transformation möglich. Es gibt sieben aufeinander aufgebaute Prozesse. Jeder einzelne Prozess ist in sich selbst abgeschlossen. Näheres dazu unter den einzelnen Prozessen auf der linken Seite.

 

Die Methoden, die den Prozess begleiten sind:

Meditation

Licht (Farben)

Transomatic Trance (Feeling-Sense-Awareness)

Transomatic Dialogue

Heilige Geometrie

Past Life

Träume

 

Wir als Menschen haben das Potential, ein höheres Bewusstsein zu erreichen. Der transformierende Akashikprozess macht es möglich, so bewusst und wach zu werden, dass unser Bewusstsein erweitert werden kann. Wachheit und Klarheit erreichen eine Ebene, auf der  Meditation  die uralten Schichten von persönlichen, kollektiven und kosmischen unbewussten Erinnerungen durchdringt. Dadurch öffnen sich die Türen bis hin zur universellen kosmischen Dimension (Cosmic Consiousness).

Hierdurch wird es uns möglich, unser höchstes Potential zu erreichen. Wir sehen uns nicht mehr als getrennt vom Ganzen, sondern durch die Bewusstseinserweiterung, die aus direktem Erfahren resultiert, verstehen wir, dass wir ein Teil "des Ganzen" sind. Dadurch können wir in Einklang, in Harmonie mit dem Ganzen leben. Normalerweise können wir mit unser Meditation nicht über die Grenzen, die uns unsere Ego-Persönlichkeit vorgibt, hinweg gehen. Die Ego-Persönlichkeit hält uns in Angst und bestimmt unseren Lebensweg. Durch die erfahrenen, zugänglich gemachten Erinnerungen erweitert sich unser Bewusstsein dahingehend, dass wir eine klare Sicht auf den "grösseren Plan" haben und danach leben können.

 

Die Akashik Prozesse sind  aufgrund von Informationen entstanden, die Devageet Newman, Osho`s persönlicher Zahnarzt, von Osho, einem Mystiker, der sein höchstes Potential erreicht hat, mit folgenden Worten anvertraut bekommen hat:

"You will find a way, Devageet, to (use this information to) help people go deep in their meditation to the place where authentic transformation can happen."

 

Ich bin mit Hilfe von Devageet selbst durch alle Prozesse durchgegangen und habe von ihm gelernt, andere Menschen durch diese Prozesse zu begleiten.